Jungen Erwachsenen chancen­gerechte Bildung eröffnen.

Die Wolfgang und Regina Böllhoff Stiftung wurde 2006 gegründet, um leistungsbereite junge Menschen auf ihrem Bildungsweg zu fördern und eigene Lebensziele zu entwickeln. Mit eigenen Programmen möchte die Stiftung dazu beitragen, dass mehr jungen Menschen chancengerechte Bildung eröffnet und damit ein Übergang in eine berufliche Ausbildung oder einen Beruf möglich wird. Der Stiftungszweck wird aktuell durch zwei operative Programme, „Ich will“ und „Hand in Hand“ umgesetzt.

Ich will
Hand in Hand
Video-Statements „Unsere Patenschaft“

Video-Statements „Unsere Patenschaft“

Das Engagement von ehrenamtlichen Patinnen und Paten für die Begleitung von jungen Menschen ist in den Bildungsprogrammen „Ich will“ und „Hand in Hand“ von zentraler Bedeutung. Die Video-Statements zeigen eindrücklich die Vielfalt und den positiven Einfluss der 1:1-Beziehungen in den Programmen.

mehr lesen
Sommerfest und Verabschiedung 2024

Sommerfest und Verabschiedung 2024

Das Sommerfest bot den festlichen Rahmen, um die 17 Patenschüler:innen, die nach drei Jahren aus dem Programm ausscheiden und in eine weiterführende Schule oder eine Berufsausbildung wechseln, gebührend zu verabschieden. Den noch im Programm verbleibenden Jahrgängen, Vertreter:innen der Schulen und insbesondere den Pat:innen berichteten sie, von ihren vielfältigen Erfahrungen.

mehr lesen
MOVE IT! – Bin ich Bild oder Buchstabe? 

MOVE IT! – Bin ich Bild oder Buchstabe? 

Schüler:innen der Klasse 9 betraten den Kunstraum (des Alarmtheaters), um ihre Wirkung und ihren Auftritt zu erkunden. Es ging darum, Sehgewohnheiten zu durchbrechen und die Wahrnehmung des Einzelnen, der Gruppe und der Umgebung zu schärfen. Die Fragen „Wie wirke ich?“ und „Wie trete ich auf?“ standen im Mittelpunkt.

mehr lesen
„Menschen stärken Menschen“

„Menschen stärken Menschen“

Als Böllhoff Stiftung sind wir ein Teil von „Menschen stärken Menschen“ – einem Bundesprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Aktuell begleiten wir in unseren beiden Programmen „Ich will“ und „Hand in Hand“ sowie an den Standorten Bielefeld und Finsterwalde 100 Patenschaften.

mehr lesen
Pflege hat Zukunft!

Pflege hat Zukunft!

Junge Erwachsene mit internationaler Familiengeschichte interessieren sich für Ausbildungen in den Pflegeberufen, ohne sich über die Möglichkeiten und verbundenen Anforderungen bewusst zu werden. In der Berufsorientierung Pflegeberufe der Pflegeschulen Nazareth und des Evangelischen Klinikums Bethel der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel ging es genau darum, die Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen und ein Feeling für die Pflege zu entwickeln.

mehr lesen
Rathaus – ein schönes Haus der Demokratie!

Rathaus – ein schönes Haus der Demokratie!

In einer Diskussionsrunde standen der Bezirksbürgermeister Mitte, Frederik Suchla und der Sozialdezernent Ingo Nürnberger Rede und Antwort auf die bewegenden Fragen von Patenschüler:innen und Pat:innen. Zudem erlebten sie das Rathaus als schönen Ort der Demokratie. In einem Festakt feierte Bielefeld den Geburtstag des Grundgesetzes vor 75 Jahren.

mehr lesen